– anlässlich des Rücktritts von Innenminister Grote

Der Rücktritt von Minister Grote steht im Zusammenhang mit den gegen Herrn Nommensen geführten Ermittlungen. Dass somit nun also ausgerechnet die beiden Amtsträger, die sich mit großer Energie der Aufklärung der Vorgänge in der Landespolizei gewidmet haben, durch die Ermittlungen eben dieser Landespolizei an den Pranger gestellt und auch persönlich demontiert werden, kann von Seiten der Verteidigung des Herrn Nommensen nicht unwidersprochen bleiben.

Sie finden unsere aktuelle (dritte) Medieninformation hier und einen Bericht der Welt hier.

Zum besseren Verständnis der Vorgänge finden Sie im Folgenden einen ausführlichen ersten Blogeintrag der Verteidigung von Herrn Nommensen mit weiterführenden Links.

Eine zweite Medieninformation vom 21. Oktober 2019 finden Sie hier.